Ebenerdige Duschwannen

Wer über einen Badneu- bzw. -umbau nachdenkt, hat mittlerweile viele Möglichkeiten der Gestaltung. In den letzten Jahren gibt es immer bessere Lösungen für ebenerdige Duschwannen. Sie sind absolut barrierefrei, altersgerecht, optisch schön und gut zu reinigen. Darüber hinaus gibt es sie in allen Größen und Formen.

Ebenerdige Duschwannen sind jedoch nur zu realisieren, wenn bauseits der Abfluss unter Fertigfußbodenhöhe des Bades vorhanden ist. Im Duschbereich muss man in den meisten Fällen den Fußboden entfernen, um eine Duschwanne zu installieren. Als Duschtrennwand nutze ich sehr gerne Echtglastrennwände. Diese sind schlicht, gut zu pflegen und individuell anzupassen.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Duschbereich mit einer Duschrinne auszustatten und den Boden der Dusche zu fliesen.

Hier ein paar meiner Projekte:

Vom Einbau bis zum Endprodukt

Einbau Trägerelement (Foto: BRUWIS)
Einbau Mineralguss-Duschwanne mit Abdichtung (Foto: BRUWIS)
Endprodukt (Foto: BRUWIS)

Weitere Beispiele:

Ebenerdige Dusche mit Duschrinne (Foto: BRUWIS) 
Ebenerdige Duschwanne (Foto: BRUWIS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.